Events News

20.8. / Präsenztraining für Frauen

Wochenendseminar nach der Methode von Amy Cuddy. Für Menschen, die beruflich oder privat präsentieren müssen.

 

Unsere Persönlichkeit und unser Selbstempfinden drücken sich in unserer Körpersprache und Stimme – unserem gesamten Auftreten aus. Dieser Auftritt bestimmt unsere Wirkung auf andere Menschen. Die Art wie wir uns geben, sprechen und bewegen wirkt aber auch auf unser Selbstempfinden zurück – sie beeinflusst nicht nur wie wir uns fühlen, sondern auch wie wir über uns selbst denken. Wie können wir in herausfordernden Momenten Selbstsicherheit und eine wirkungsvolle Ausstrahlung erlangen?

Anhand von Methoden aus der Schauspielarbeit und neuesten Erkenntnissen aus der Sozialpsychologie – den „Body-Mind-Effects“ – lernen Sie in diesem Seminar, wie Sie Ihre Körpersprache kontrollieren und langfristig ein gesundes Selbstwertgefühl entwickeln können.

Inhalt:
– Was ist Präsenz? Wie entsteht Präsenz?
– Die Wechselwirkung zwischen Körper und Psyche erfahren
– Atem-, Stimm- und Sprechtraining
– was kommunizieren wir? Was verkörpern wir?- Die eigene Körpersprache verstehen und bewusst einsetzen
– Macht- und Ohnmacht-Posen (nach Amy Cuddy)
– Power Poses nach Amy Cuddy: Amy Cuddy
– Umgang mit Aufregung, Unsicherheit und Lampenfieber
– Umgang mit Störungen und Pannen

Sonntag, 20. August im Torhaus Nord
11-18 Uhr (inklusive 1 Std. Mittag)
Kursgebühr: € 50
Anmeldung: Kultur Vor Ort e.V.
Tel 0421 – 619 77 27
vogelsang@kultur-vor-ort.com

Trainerin: Liz Hencke ist professionelle Schauspielerin mit 20-jähriger Berufserfahrung auf der Bühne und vor der Kamera. Seit 9 Jahren unterrichtet sie außerdem als Dozentin für Schauspiel, Stimm-und Sprechtraining und Berufsethik an der STARTER – Schauspielschule für Film und Fernsehen in Berlin. Seit 2015 ist sie auch als Trainerin und Dozentin in der Erwachsenenbildung (IHK- AEVO-zertifiziert) im Bereich Rhetorik, Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung tätig.