Digitale Werkstatt

Workshop-Serie 2. Halbjahr 2019

Pitchen, Texten, Mappen für Gröpelinger Unternehmen

Eine Workshop-Reihe von Gröpelingen Marketing, Kultur Vor Ort und dem Digital Impact Lab.

Pitchen, Texten, Mappen

Wie stelle ich mein Unternehmen souverän vor und präsentiere es sowohl live vor Publikum, als auch auf den verschiedenen Social Media Plattformen und Google MyBusiness? In den drei Herbst-Workshops der Digitalen Werkstatt geht es einmal mehr darum, das eigene Unternehmen in jeder Situation gut aussehen zu lassen. Die Workshops sind für Vereinsmitglieder von Gröpelingen Marketing und Kultur Vor Ort kostenfrei.

Ort: Digital Lab, Torhaus Süd, Liegnitzstraße 52A

Uhrzeit: 17 bis 19 Uhr, jeweils 16 Plätze

Anmeldungen über Eventbrite oder direkt bei:

Gröpelingen Marketing, Tel. 2777077, info@groepelingen.de

Kultur Vor Ort, Tel. 9899700, infor@kultur-vor-ort.com

 

How to pitch! Dein Unternehmen vor unterschiedlichem Publikum gekonnt vorstellen.

Ob freiberuflich oder selbständig: immer wieder geraten Unternehmer*innen in Situationen, in denen sie kurz und bündig ihr Geschäftsmodell vorstellen sollen. Wie tut man das auf angemessene Weise? Was sollte man vor welchem Publikum beachten? Wie wird der Inhalt gut und strukturiert erzählt? Vom lockeren Einstieg finden bis hin zu wie man die relevanten Infos unterbringt: Katrin Oellerich unterstüzt Menschen darin, ihren eigenen Vortragsstil zu entwickeln um in der Lage zu sein, in jeder Situation einen eleganten „pitch“ hinzulegen.

Dozentin: Katrin Oellerich, Oellerich Coaching

Kosten: Euro 10

Termin: 17. September

Uhrzeit: 17 bis 19 Uhr

 

How to text. Dein Unternehmen mit professionellen Social-Media-Beiträgen zum Erfolg führen.

Auf jeder Social Media Plattform gehört ein anderer Ton zum guten Text. Insbesondere Unternehmer*innen stellen sich schonmal die Frage, für welches Format man eigentlich wie textet ohne unprofessionell zu wirken. Was ist die optimale Länge für einen Social Media Text? Welche Zielgruppen hat man dabei im Visier? Wie viele Hashtags sollte man nutzen? Kommunikationswirtin und Marketingcoach Deike Meyer geht mit Euch die verschiedenen Social Media Formate durch.

Dozentin: Deike Meyer, Marketingcoach

Kosten: Euro 10

Termin: 15. Oktober

Uhrzeit: 17 bis 19 Uhr

 

How to map! Dein Unternehmen auf Google MyBusiness mit den wichtigsten Informationen verzeichnen.

Google MyBusiness ist eine von Google bereitgestellte Plattform, die verschiedene Dienste wie Google Analytics und YouTube bündelt. Was genau kann das Tool und wie können Unternehmen es für sich nutzen? In diesem Workshop gehen Alena Scholz und August Judel die Einrichtung von Google MyBusiness durch und wie die korrekte Erfassung der Unternehmensdaten erfolgt. Es wird gezeigt, wie der eigene Unternehmenseintrags nach (Google-)Ranking-Faktoren optimiert werden kann und wie der Eintrag langfristig gepflegt wird. Auch die Statistikauswertung (Bewertungen, Bilder, etc.) spielt eine Rolle für eine insgesamt rundum gelungene Präsenz auf der mächtigen Suchmaschine.

Dozenten: Alena Scholz & August Judel, Marketing Management

Kosten: Euro 10

Termin: 21. November

Uhrzeit: 17 bis 19 Uhr

Das Projekt wird gefördert vom Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen Bremen und aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

 

Workshop-Serie 1. Halbjahr 2019

Die Möglichkeiten des Internets zur Vernetzung, Unternehmensdarstellung und Akquise sind  vielfältig und insbesondere interessant für kleinere Unternehmen und Selbständige. Nach dem großen Erfolg der Digitalen Werkstatt im letzten Jahr geht die Workshop-Reihe „Digitale Werkstatt“ nun in die zweite Runde. Der Fokus liegt auf Videoherstellung für Internet-Plattformen, dem Foto- und Bildrecht für Unternehmen in Zeiten der DSGVO und der Nutzung von XING als Werkzeug zur Vernetzung.

Ort: Digital Impact Lab, Torhaus Süd, Liegnitzstraße 52A

Uhrzeit: 17 bis 18.30 Uhr

Anmeldung über Eventbrite:

Digitale Werkstatt – Anmeldungen

A) Dienstag, 3.2019 Mach Dich sichtbar: Webvideos & YouTube

Webvideos auf YouTube, Facebook, Instagram, Google und Websites sind ein entscheidender Faktor für erfolgreiches Onlinemarketing. Bewegtbild Content löst Emotionen aus, steuert Kaufentscheidungen und erzeugt ein hohes Engagement auf Social Media Plattformen. Gerade kleinere Unternehmen sollten sich nicht davor scheuen, online sichtbar zu werden. In diesem Workshop lernen Sie, wie jedes Unternehmen Kurzvideos planen, produzieren und gewinnbringend einsetzen kann. YouTube: das neueste und zweitgrößte soziale Netzwerk.

Dozentin: Sonja Funke, Social Media Agentur Bremen

Kosten: Euro 10

 

B)  Dienstag, 4.2019 Mach Dich kundig: Foto- & Bildrecht für Unternehmen

In dem Seminar werden typische Problemfelder bei der Handhabung digitaler Bildrechte für Unternehmen aufgezeigt, wobei auch auf den aktuellen Diskussionsstand im Hinblick auf mögliche Änderungen im Recht der Personenfotografie durch die im Mai 2018 in Kraft getretene europäischen Datenschutzgrundsatzverordnung (DSGVO) eingegangen wird. Praxisnah werden dabei u.a. Themen aus dem Bereich Urheberrecht, Persönlichkeitsrecht, Event-Fotografie und die Folgen von Rechtsverletzungen angesprochen.

Dozentin: Anna Verena Rohner, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht

Kosten: Euro 10

 

C) Dienstag, 5.2019 Vernetz Dich: XING als professionelles Werkzeug

Die Fähigkeit zum Selbstmarketing wird immer wichtiger für den Erfolg. XING zählt zu den größten Karrierenetzwerken im deutschsprachigen Raum. Über XING lassen sich Kunden und Geschäftspartner*innen akquirieren, das eigene Unternehmen präsentieren, Kontakte pflegen, Veranstaltungen bewerben sowie Mitarbeiter*innen finden. In diesem Vortrag gewinnen die Teilnehmer*innen einen ersten Überblick über die Plattform, machen sich ein Bild von den Möglichkeiten dieses Netzwerks und erfahren, warum sie als Kleinunternehmer*innen und Einzelhändler*innen XING zur Positionierung und zum Aufbau ihres digitalen Netzwerks nutzen sollten.

Dozentin: Gabriela Meyer, Social Media Expertin

Kosten: Euro 10